Uraufführung von “Waldflucht” in Stuttgart

Premiere am 10.5.2014 um 18 Uhr in den Wäldern hinter dem Schloss Solitude.

Hanneke Paauwe hat das Stück geschrieben und führt Regie.
“Waldflucht” ist das 9. Freispiel am Jungen Ensemble Stuttgart.
Gespielt wird in den Waldern hinter dem Schloss Solitude.
Karten und weitere Informationen finden Sie hier.
Weitere Vorstellungen:

Sonntag, 11.5.2014 um 18 Uhr
Montag, 12.5.2014 um 11 Uhr
Dienstag, 13.5.2014 um 11 Uhr

Die Fotos hat Salvia von Liebstöckelschuh gemacht. Ihre Eindrücke von der Generalprobe kann man hier nachlesen.

Nach Schwaben, Kinder!

Junges Ensemble Stuttgart
Regie: Klaus Hemmerle  Ausstattung: Tilo Steffens
Musik: Frank Kuruc  Dramaturgie: Christian Schönfelder

Mi,  19.02. um 11 Uhr
Do,  20.02. um 19 Uhr
Fr,  21.02. um 11 Uhr

Unbedingt anschauen! … Klaus Hemmerles Inszenierung berührt mit hoher Musikalität, poetischen Bildern und der Wandlungsfähigkeit der Schauspieler Sarah Kempin, Sabine Zeininger, Reinhold Ohngemach, Alexander Redwitz und Gerd Ritter sowie des Musikers Django Hödl.
Stuttgarter Nachrichten

Eine ganz ungewöhnliche, intensive Produktion, die nicht nur Regionalgeschichte nachzeichnet, sondern indirekt viel über die Gegenwart erzählt.
Stuttgarter Zeitung

“Die Ahnen der Queen” auf ARTE

Am 1.6.2013 um 20:15 Uhr zeigt ARTE “Die Ahnen der Queen”.
In dieser Dokufiktion von Hannes Schuler bin ich als Königin Victoria zu sehen.
Alle weiteren Informationen gibt es hier.

“Ein Schaf fürs Leben” bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen

Vom 4.5.2013 bis zum 7.5.2013 ist das Schaf fürs Leben sechs Mal im Rahmen der Ruhrfestspiele in Recklinghausen zu sehen. Weitere Infos gibt es hier.

“Berlin – 1961″ in Stockholm

Am 27.4.2013 spielen wir die Koproduktion vom Jungen Ensemble Stuttgart und dem New International Encounter “Berlin – 1961″ im Rahmen der Teaterdagarna in Stockholm.
Weitere Informationen gibt es hier.

“18109 Lichtenhagen” in Leipzig

27.3./28.3./29.3./30.3.
jeweils um 20 Uhr
im Frankenheimer Weg 11 04205 Leipzig.
Klingeln bei Rabert.
Alle weiteren Infos gibt’s im Flyer.

“Berlin – 1961 ” auf dem Showboxfestival in Oslo

Am 26.11.2012 um 19:30 dürfen wir mit “Berlin – 1961 ” das Showboxfestival in Oslo eröffnen. Weitere Infos gibt es hier.

Kessel-TV über “18109 Lichtenhagen”

Hier geht’s zur Kritik.

15.11.2012 PREMIERE “18109 Lichtenhagen”

Eine Produktion von Citizen.KANE

Plakat zum Stück 18109 Lichtenhagen

Do, 15.11. um 20:00 Uhr Premiere
Fr,  16.11.  um 20:00 Uhr
Sa,  17.11.  um 20:00 Uhr
So,  18.11. um 20:00 Uh
r
Weitere Vorstellungen im März 2013 in Leipzig

Text: Anne Rabe
Regie: Christian Müller
Mit: Sarah Kempin, Andrea Leonetti, Christian Streit
Ausstattung: Zahava Rodrigo
Video: Dilini Keethapongalan
Musik: Vincent Schmid
Plakat: Malte Reinisch

Spielort: 70180 Stuttgart, Olgastrasse 98

Klingeln bei Rabert

Karten: 15 €/ 10 € ermäßigt
Kartentelefon: 0176/ 982 187 02
info@18109lichtenhagen.de
http://www.18109lichtenhagen.de

Schöne Kritik für “Berlin – 1961″

(Auch zum norwegisch lernen gut geeignet.)